Sie erreichen uns per E-Mail

info@respektiert-gbr.de

oder telefonisch

0160 - 2857070

Unsere Angebote

Hier informieren wir Sie über den Hof und seine Möglichkeiten - im Allgemeinen sowie im Speziellen

Das Wichtigste im Überblick

Der Hof und seine Möglichkeiten im Allgemeinen

veröffentlicht am: 02. Juni 2018

Um einen Ort der Mensch-Tierbegegnungen zu wählen der eine möglichst ruhige Lage hat, ungestörtes Arbeiten für Tier und Mensch zulässt, die anliegende Natur einbezieht und große Flächen für eine Artgerechte Tierhaltung beherbergt ist die Wahl des Bestimmungsortes auf Soltau gefallen. Soltau liegt im Herzen der Lüneburger Heide (mehr …)

Zielgruppenarbeit

veröffentlicht am: 01. Juni 2018

Tiere werden im pädagogischen und therapeutischen Kontext als Co-Pädagogen wahrgenommen. Die Beziehungsarbeit steht im Vordergrund. Das Tier hat eine Persönlichkeit, mit der man in Beziehung treten kann! Das Tier ist also Beziehungspartner und unterstützt pädagogische, therapeutische und soziale Methoden, bzw. ist Motivation für eine sozial-kommunikative Interaktion.
Tiere können demnach Ressourcen sowohl gesunder als auch gesundheitlich beeinträchtigter Menschen fördern. (mehr …)

Zielgruppe Jugendhilfe

veröffentlicht am: 12. Mai 2018

Wir kommen selbst aus der Arbeit mit beeinträchtigten Menschen und der Jugendhilfe und daher sind uns die Zielgruppen bestens bekannt. Häufig ist es z.B. der Fall, dass uns Träger der freien Jugendhilfe ansprechen und für ihre Wohngruppen für Kinder und Jugendliche Freizeitpädagogische Angebote suchen. In diesem Zusammenhang verbinden wir Kreativangebote rund um das TIER mit direkten Mensch-Tierbegegnungen. (mehr …)

Seniorenheime und ambulante Pflegestellen

veröffentlicht am: 12. April 2018

Hier gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, jedoch ist die häufigste Umsetzungsform, dass wir die Institutionen mit unseren Tieren aufsuchen, denen das Autofahren nicht so viel Stress bereitet und die mit den sich ständig verändernden Situationen und den unterschiedlichsten Bedürfnissen der einzelnen Personen gut zurechtkommen und es gern machen. (mehr …)

Beeinträchtigte Personen in Therapie

veröffentlicht am: 19. März 2018

Die tiergestützte Therapie ist eine Maßnahme im Rahmen eines zielgerichteten therapeutischen Konzeptes. Um Therapieziele besser und schneller erreichen zu können, werden Tiere in die Therapie mit einbezogen. Diese Therapieunterstützung können wir im Rahmen einer Kooperation mit den Therapiestellen oder auf private Anfrage anbieten. (mehr …)

Tiergestützte Unterstützung am Beispiel der Ergotherapie

veröffentlicht am: 19. Februar 2018

Ergotherapie ist ein ärztlich zu verordnendes Heilmittel und kommt bei Menschen jeden Alters mit motorisch-funktionellen, sensomotorisch-perzeptiven, neuropsychologischen und/oder psychosozialen Störungen zum Einsatz.
Bei einer positiven Grundeinstellung des 
Menschen gegenüber unseren Tieren können diese die Kontaktaufnahme und den Zugang zu den unterschiedlichen Förderbereichen der Ergo erleichtern und dadurch die aktive Teilnahme an der Therapie fördern. (mehr …)

Öffentliche Institutionen, wie Kindergärten, Schulen usw.

veröffentlicht am: 19. Januar 2018

Für den Einsatz in der Kita oder einer Schule eignen sich Tiere mit einem eher ruhigen Temperament. Sie ängstigen Kinder weniger oder nicht und erleichtern das Vertrauen fassen. Es wird dabei stark darauf geachtet, dass die Tiere menschenbezogen und gut sozialisiert sind, damit sie den teils ungestümen kleinen Menschen gelassen begegnen. (mehr …)

Privatpersonen

veröffentlicht am: 16. Januar 2018

Auch als Privatperson können Sie uns jederzeit ansprechen und wie bereits aufgeführt Therapieunterstützungen anfragen, Ängste vor Tieren bei Kindern bearbeiten lassen, Kindergeburtstage planen und auf dem Hof stattfinden lassen, uvm. Sprechen sie uns einfach an.